Fotos vor und nach der Baumassnahme
Umbau und Renovierung eines Wohnhauses
in 56812 Dohr

1. Platz beim Unser Ener-Energiespar-Wetbewerb in der Kategorie Modernisierung.

Bei diesem Objekt handelt es sich um ein Wohnhaus aus dem Jahre 1923.

Die Eigentümer des Gebäudes haben im Jahr 2009 mit der grundlegenden energetischen Sanierung des Gebäudes begonnen. Es wurde konsequent die bewohnte und beheizte Aussenhülle gedämmt, z.B. die Fassade mit 26 cm, Fuss- boden und Decke mit 25 cm. Weiter wurden 3-Scheiben-Kunststofffenster und eine kontrollierte Be- und Entlüftungs-anlage installiert.

Durch diese Massnahmen wurde der Jahresprimärenergie-bedarf von 255,6 kWh/m²a auf 51,2 kWh/m²a gesenkt. Dies entspricht dem Standard eines Niedrigenergiehauses.

Planungsleistungen

Sämtliche Grundleistungen 1-9 für Gebäudeplanung gemäss HOAI
Tragwerksplanung
Wärmeschutz- und Energieberechnungen